Home Nachrichten Hamburg, Deutschland

Nachrichten aus Hamburg, Deutschland

Am 12. Mai ist Welt ME/CFS-Tag
CoCoNo GmbH - vor 1 Woche

Hamburg, Deutschland (ots/PRNewswire) - „Das Monster Danach" erscheint und erklärt diese Erkrankung ME/CFS (Chronisches Fatigue Syndrom) und den Zusammenhang zu Covid Am 12. Mai ist der Welt ME/CFS-Tag. Es ist auch der Erscheinungstermin des Buches „Das Monster danach" des Journalisten Nils Winkler und der Ärztin Gitta Meier. Millionen Menschen weltweit leiden an ME/CFS, dem Chronischen Fatigue Syndrom. Sehr viele in Folge einer Covid-Infektion, dem Post Covid Syndrom. Über 60% sind nicht mehr arbeitsfähig. Dennoch sind die Betroffenen meist auf sich allein gestellt, da ME/CFS bei Ärzten weitgehend unbekannt und wegen der vielfältigen Symptome schwer zu greifen ist. Familienmitglieder und Freunde tun sich oft schwer mit der Erkrankung, die sehr viele Gesichter hat und die Betroffenen aus dem Leben reißt – obwohl sie gar nicht krank aussehen. Im Buch findet man das gesammelte Basiswissen zu ME/CFS –auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Medizin: Woran erkenne ich, dass ich ME/CFS habe? Was ist dabei zu beachten? Wie kann man mit der Krankheit leben und wie mit Behörden und Leistungsträgern umgehen? Vielleicht die wichtigste Frage: was bedeutet diese Diagnose überhaupt? Und was hat es mit Long Covid zu tun? „Dieses Buch gibt einen fundierten Einblick in das Krankheitsbild ME/CFS", so der 2. Vorsitzende der Patientenorganisation Fatigatio e.V., Rüdiger Stumpp. „Ich bin selbst an ME/CFS erkrankt", berichtet Autor Nils Winkler. „Ein Buch wie dieses hätte mir viele Irrwege und viel Zeit erspart. Deswegen haben wir es geschrieben". Ärztin und Co-Autorin Gitta Meier: „Leider gibt es für Ärzte aktuell sehr wenig Material, Dieses Buch kann daher für Kollegen als erster Einstieg in das Thema hilfreich sein". Die Autoren kündigen außerdem an, den Nettogewinn aus dem Buchprojekt „Das Monster danach" für ME/CFS-Forschung und Patientenorganisationen zu spenden. Zu den Autoren: Nils Winkler ist Redakteur und war als Journalist und im Management internationaler Unternehmen tätig. Er leidet selbst an ME/CFS, vermutlich als Folge einer Covid-19-Erkrankung. Gitta Meier hat nach ihrer Ausbildung zur examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerin am Universitätskrankenhaus Eppendorf, Hamburg Humanmedizin studiert und arbeitet als Ärztin in den Fachbereichen Innere Medizin und Allgemeinmedizin. Hintergrund: ME/CFS, das Chronische Fatigue Syndrom, ist eine neuro-immunologische Erkrankung, die den gesamten Organismus in Mitleidenschaft zieht. Mindestens eine halbe Million Menschen im deutschsprachigen Raum waren vor Covid an ME/CFS erkrankt. Geschätzt noch einmal so viele entwickeln die Krankheit als Folge einer Covid-Infektion, dem Post-Covid-Syndrom (Long Covid). Die Folgekosten durch verlorene Einkommen und Gesundheitskosten durch ME/CFS beziffern sich in der EU auf mindestens 40 Milliarden Euro im Jahr. Bestellinfos für das Buch: „Das Monster danach" ISBN Softcover 9-783985-953356 ISBN Hardcover 9-783985-953363 ISBN eBook 9-783985-109159 https://www.facebook.com/MECFSBuch Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1809750/CoCoNo.jpg Pressekontakt: Maren Winkler, CoCoNo GmbH, dasmonsterdanach@cocono.biz, +49-177-2336377 Original-Content von: CoCoNo GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Neuer Look: Ciarra Appliances
Ciarra Appliances - vor 3 Wochen

Hamburg, Deutschland (ots/PRNewswire) - Ciarra hat einen neuen visuellen Auftritt. Der Markenmanager freut sich sehr, ankündigen zu können, dass „wir ab heute ein neues Logo, eine neue Bildmarke, einen neuen Slogan und eine neue Website haben". Ciarra möchte den Hintergrund dieser Neuerungen etwas näher beleuchten und erklären, was sie für Ciarra und die Kunden repräsentieren. Der neue visuelle Auftritt der Marke Ciarra Ciarra verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung und bietet produktive Entwicklungen für Hobbyköche, die fabelhafte Mahlzeiten für Freunde und Familie kreieren möchten. Immer wieder hat Ciarra Schritte unternommen, um eine Haushaltsmarke zu werden, die das Leben leichter macht. Ciarra hat sich darauf spezialisiert, intuitive Küchengeräte für all jene anzubieten, die gerne kochen und die gesamte Erfahrung rund um das Kochen einfacher und schöner gestalten möchten. Vor diesem Hintergrund hat Ciarra beschlossen, die folgenden Markenelemente zu aktualisieren, um seine Vision auf diese Weise noch besser zu verkörpern. Wir zeigen Ihnen jetzt diese spannenden Neuerungen. Ein neuer Look für Ciarra Die neue Wortmarke Ciarra ist an die subtilen Details der Ciarra-Produktlinie angelehnt. Sie hat eine geschmeidigere Silhouette und soll eine ebenso emotionale Reaktion hervorrufen: Wärme, Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit. Die neue Bildmarke wird aus vier Quadraten gebildet, die den Buchstaben „C" in Ciarra ergeben. Die Idee dahinter war, zu den Wurzeln zurückzukehren: Das Design baut auf der grundlegenden Form von Ciarra auf. Ziel ist ein mutiger neuer Look, der Ciarra dabei hilft, enger mit seinen bestehenden und neuen Kunden in Verbindung zu treten. Slogan: Make life easier Tagline: Ciarra is care Die Marke Ciarra Kochen kann bekanntlich manchmal stressig und chaotisch sein. Ciarras Ziel ist es, das Kochen für alle Kunden zu einem angenehmen Erlebnis zu machen. Mit den perfekten Geräten für das tägliche Kochen kann jeder hervorragende Mahlzeiten für seine Lieben zaubern: Ciarra bietet die richtigen Produkte für Einzelpersonen, Familien und die Umwelt. Inzwischen hat Ciarra seine Produkte mit einer höheren Energieeffizienz und einer umweltfreundlicheren Verpackung aufgewertet. Dennoch gibt es immer Raum für Verbesserungen, und Ciarra hat im Laufe der Jahre immer wieder Neuerungen vorgenommen, um die Wünsche der verschiedenen Kunden zu erfüllen. Nach Jahren der Herstellung und Bereitstellung von Produkten, die bei den Benutzern großen Anklang gefunden haben, hat Ciarra neue Änderungen vorgenommen, um seinem Ziel und seiner Mission gerecht zu werden. Ciarra hat das Ziel, allen Kunden ein besonders komfortables und müheloses Kocherlebnis bei gleichzeitig höchstmöglicher Nachhaltigkeit zu bieten. Die ursprünglichen Absichten beibehalten Ciarra bietet seinen Kunden seit jeher und in Zukunft die besten Produkte. Die neuen Marken-Upgrades sollen für einen neuen Stil im Sinne der Kunden sorgen. Trotz des neuen Logos bleiben die Vision und Mission von Ciarra unverändert. Die Marke möchte das Leben leichter machen und allen Kunden einen nachhaltigen Lebensstil bieten. Worauf Sie sich freuen können - Produkte mit höherer Effizienz für weniger Energie- und Zeitverbrauch - Anwenderfreundliche Verpackung aus recycelten Rohstoffen - Eine vielfältige Palette von Küchengeräten soll in Kürze auf den Markt kommen - Einen nachhaltigeren Lebensstil dank Ciarra Jetzt ist es an der Zeit, die neue Website von Ciarra zu erkunden! https://www.ciarraappliances.com/ Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1800568/1.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1800569/2.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1800570/3.jpg Pressekontakt: Ciarra PR-Team, pr@ciarraappliances.com Original-Content von: Ciarra Appliances, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Olivenöle aus Europa tragen zum Klimaschutz bei

Hamburg, Deutschland (ots/PRNewswire) - Heute wird in Europa die weltweit größte Menge an Olivenöl produziert. Ungefähr 70 % des weltweit verbrauchten Olivenöls stammt aus Europa. Diese Produktion ist stark auf vier Länder konzentriert: Spanien, Portugal, Italien und Griechenland. Allerdings konzentriert sich in Spanien die größte europäische und weltweite Produktion, etwa 50 % der Weltproduktion. Aber der Olivenbaum ist nicht nur die Quelle eines gastronomischen Genusses, der bereits in der ganzen Welt genossen wird. Er ist auch die Grundlage für einen nachhaltigen Anbau, der von den Verbrauchern zunehmend geschätzt wird. Diese Pflanze hat sich als wirksame Barriere gegen den Klimawandel erwiesen. Olivenhaine entziehen der Atmosphäre Kohlendioxid und binden es im Boden. Für jeden Liter Öl werden etwa zehn Kilogramm CO2 aus der Atmosphäre entfernt. Das bedeutet, dass wir uns mit der Entscheidung für diese Lebensmittel für eine nachhaltigere Ernährung einsetzen. In diesem Sinne ist das Potenzial des europäischen Olivenhains enorm. Die fast fünf Millionen Hektar Olivenhaine in der Europäischen Union sind die repräsentativste Kulturpflanze im Mittelmeerraum, der wichtigsten europäischen Ökoregion für die Erhaltung der weltweiten Artenvielfalt. Allein in Spanien wachsen 340 Millionen Olivenbäume, und das hat bereits Auswirkungen auf die Umwelt: „Ein nachhaltig bewirtschafteter Olivenhain gleicht die Emissionen von 300.000 Haushalten in Spanien aus", sagt Emilio González, Professor für Forsttechnik an der Universität von Córdoba. Und das in einem Land mit rund 340 Millionen Olivenbäumen. „Das ist eine Tatsache, die wir schätzen müssen. Denn es ist eine Dienstleistung, die die Olivenölbauern für die Gesellschaft als Ganzes erbringen." Darüber hinaus haben die Olivenhaine über Jahrtausende hinweg ein fest umrissenes Ökosystem im europäischen Mittelmeerraum gebildet. Etwas, das in den Olivenhainen Spaniens sehr offensichtlich ist. Die am LIFE-Projekt Olivares Vivos beteiligten Wissenschaftler untersuchten 40 Olivenhaine im Süden der Iberischen Halbinsel. Die Ergebnisse waren beeindruckend: Die Wissenschaftler fanden 180 Vogelarten, 60 Ameisenarten, 200 Wildbienenarten und mehr als 750 Pflanzenarten, darunter eine bisher unbekannte Art. Eine beeindruckende Artenvielfalt, die im Einklang mit der modernen Landwirtschaft gefördert werden muss. Europa ist sogar führend bei der Herstellung von Olivenölen, die als umweltfreundlich zertifiziert sind. Allein in Spanien ist etwa ein Viertel der Olivenanbaufläche für den ökologischen oder integrierten Anbau zertifiziert. Der Inhalt dieser Werbekampagne gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder und liegt in dessen alleiniger Verantwortung. Die Europäische Kommission und die Exekutivagentur für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel (CHAFEA) übernehmen keine Verantwortung für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen. Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1783438/Olive_oils_climate_protection.jpg Pressekontakt: Cristina Hernández, cristina.hernandez@havas.com, + 34 649 40 25 12 Original-Content von: OLIVE OILS FROM SPAIN, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Start von "2x45": Neues Magazin bietet / Service, Tipps und Tricks für aktive Fußballer

Hamburg, Deutschland (ots) - Für Fußballfreunde liegt in diesem Jahr ein ganz besonderes Geschenk im Osternest: Am Gründonnerstag (14. April 2022) kommt die erste Ausgabe des neuen Fußballmagazins 2x45 in den Handel und kann - ebenso wie die E-Paper-Ausgabe - auch über shop.motorpresse.de bestellt werden. Die neue Medienmarke aus dem Haus Motor Presse Hamburg bietet Service und Unterhaltung für alle, die selbst aktiv Fußball spielen. "Egal ob in der Oberliga, Bezirksliga, Kreisklasse oder auf dem Bolzplatz - wir finden überall leidenschaftliche, ambitionierte Fußballer", sagen Björn Gerteis und Arndt Ziegler, die gemeinsam die Idee für 2x45 entwickelt und schließlich die redaktionelle Leitung übernommen haben. "Bei den Amateuren schlägt das Herz des echten Fußballs!" Und weil es einfach mehr Spaß macht, richtig gut zu spielen und zu gewinnen, will die 2x45-Redaktion die Aktiven ab jetzt tatkräftig unterstützen: Mit allein 28 Seiten Beratung zum optimalen Equipment (Bälle, Schuhe und Schienbeinschoner), Tipps für effektives Training und mehr Knowhow im Spiel (wie etwa Tricks für Freistöße oder eine bessere Performance mit den richtigen Trainings-Tools) sowie Hintergrundwissen zum Thema Ernährung für Sportler - gerne auch mit einem Augenzwinkern ("Die perfekte Stadionwurst"). Dazu gibt es Berichte, Interviews und Reportagen aus dem Kosmos des Amateurfußballs, wie zum Beispiel das Portrait über Franziska Koch, eine der wenigen Schiedsrichterinnen im Männer-Fußball. "Fußball hat schon als Kind eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben gespielt: 1,5-Liter-Eistee in die Tasche, ab auf den Bolzplatz und kicken, bis die Laternen angehen", erzählt Arndt Ziegler. "Für alle, die das Spiel ebenso lieben, ist 2x45 gemacht." Björn Gerteis ergänzt: "Es soll den Lesern Spaß machen und ihnen zugleich jede Menge Service mit einem Tiefgang bieten, der sonst nur mit hohem Zeitaufwand zu haben wäre." Das gilt auch für die parallel gestarteten digitalen Angebote der Medienmarke auf 2x45.de, Instagram: https://www.instagram.com/2x45.de/ und TikTok: https://www.tiktok.com/@2x45.de Hinweis: Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein Ansichtsexemplar zu. Pressekontakt: Kirsten Segler Referentin Unternehmenskommunikation Motor Presse Stuttgart Tel.: +49 711 182-1265 ksegler@motorpresse.de www.motorpresse.de LinkedIn shop.motorpresse.de Original-Content von: Motor Presse Hamburg MEN'S HEALTH, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Die Partnerschaft zwischen Amrop und JM Search setzt einen neuen Standard für die Branche
AMROP - vor 2 Monaten

Hamburg, Deutschland und New York, 2. März 2022 (ots/PRNewswire) - „Amrop und JM Search können nun sagen, dass ihre Reichweite, ihr Umfang und ihre Expertise mit denen der größten Executive-Search-Firmen der Welt mithalten können - Annika Farin, Amrop Vorsitzende. Im Februar 2021 hat das globale Suchunternehmen Amrop (https://www.amrop.com/) und das in den USA ansässige Unternehmen JM Search (https://jmsearch.com/) eine exklusive strategische Allianz eingegangen, die es beiden Unternehmen ermöglicht, ihr Angebot und ihre jeweilige globale Reichweite für ihre Kunden zu erweitern. Ein Jahr nach Beginn der Partnerschaft hat sich dieses Modell als großer Erfolg erwiesen, und beide Organisationen sind entschlossen, ihre Beziehung weiter auszubauen. Amrop wurde 1977 gegründet und hat sich mit 65 Büros in 53 Ländern zu einem der größten Beratungsunternehmen für Führungskräfte weltweit entwickelt. JM Search war der ideale Partner mit seiner mehr als 40-jährigen Erfolgsgeschichte als erstklassiges, unabhängiges US-Führungskräfteberatungsunternehmen, das Kunden in allen wichtigen Märkten Nordamerikas hat. Seit der Gründung im Jahr 1980 durch John Marshall ist JM Search organisch gewachsen und zählt heute über 130 Mitarbeiter. Das Team besteht aus ehemaligen Führungskräften aus dem operativen und finanziellen Bereich, Investoren und erfahrenen Personalberatern, die über eine tiefgreifende Branchenspezialisierung, funktionales Fachwissen und einen bewährten Zugang zu Talenten aus verschiedenen Branchen verfügen. Zu den Kunden von JM Search gehören Private-Equity-Firmen und Portfoliounternehmen, mit Risikokapital finanzierte Unternehmen und börsennotierte Unternehmen in ganz Nordamerika. Über die Partnerschaft mit Amrop (https://jmsearch.com/jm-search-and-the-amrop-partnership-announce-strategic-alliance-to-expand-global-reach-for-clients/) ist JM Search nun auch in der Lage, seinen Kunden globale Suchfunktionen anzubieten. „"Eine globale Partnerschaft war für uns überfällig", sagt Marshall, der als CEO fungiert, „vor allem angesichts der wachsenden Zahl von Kunden, die ihre Geschäfte in mehreren Ländern betreiben" Für Amrop bietet die verstärkte Konzentration auf den US-Markt eigene Chancen, sagt die Vorsitzende des Unternehmens, Annika Farin. Sie hebt hervor, dass beide Firmen einen unternehmerischen Geist auf den Markt bringen. „Das macht die Partnerschaft zu einer echten Alternative für die Kunden, mit einem Angebot, das Tiefe und Qualität bietet", sagt Farin. "Die Fähigkeit, Talente zu beurteilen und unseren Kunden die richtigen Empfehlungen zu geben, beruht auf einer gründlichen Kenntnis unserer Märkte und des Kontextes jeder Vermittlung, und unsere Teams sind in der Lage, bei ein und demselben Auftrag fließend zusammenzuarbeiten", sagt Farin. „Wir sind in der Lage, uns gegenseitig zu helfen, mehr zu erreichen, als es allein möglich gewesen wäre Marshall stimmt dem zu: „Durch unsere Partnerschaft mit Amrop waren wir in der Lage, Kundenherausforderungen in verschiedenen Regionen zu lösen, was einen zusätzlichen Mehrwert für unsere Dienstleistungen darstellt. Und es ist uns gelungen, unsere regionalen Netzwerke zwischen mehr als einem Dutzend Private-Equity-Fonds auf koordinierte, globale Weise zu verbinden Gemeinsam behalten die beiden Organisationen ihren unabhängigen Vorsprung, den sie sich in ihren Märkten erarbeitet haben, und erweitern gleichzeitig ihre Reichweite und vertiefen ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten. Das Ergebnis ist eine umfassende Suite für die Talentbeschaffung, die sich durch Schnelligkeit und Agilität auszeichnet und in der Lage ist, Talente sowohl durch eine hyperlokale als auch durch eine visionäre globale Brille zu betrachten. Dies bietet die Möglichkeit, die Suche nach hochattraktiven Führungskräften zu verschärfen. Kontakt: Amrop GLOBAL HEADQUARTERS Die Amrop-Partnerschaft SCRL Rue Abbé Cuypers 3 1040 Brüssel, Belgien T. +32 471 733 825 E contact@amrop.com Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1755576/Amrop_Logo.jpg Original-Content von: AMROP, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
/DISREGARD RELEASE: Amrop/
AMROP - vor 2 Monaten

Hamburg, Deutschland und New York, 1. März 2022 (ots/PRNewswire) - We are advised by Amrop that journalists and other readers should disregard the news release, Die Partnerschaft zwischen Amrop und JM Search setzt einen neuen Standard für die Branche, issued 01-Mar-2022 over PR Newswire. A new, corrected version will follow. Original-Content von: AMROP, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Die Partnerschaft zwischen Amrop und JM Search setzt einen neuen Standard für die Branche
AMROP - vor 2 Monaten

Hamburg, Deutschland und New York, 1. März 2022 (ots/PRNewswire) - „Amrop und JM Search können nun sagen, dass ihre Reichweite, ihr Umfang und ihre Expertise mit denen der größten Executive-Search-Firmen der Welt mithalten können - Annika Farin, Amrop Vorsitzende. Im Februar 2021 hat das globale Suchunternehmen Amrop (https://www.amrop.com/) und das in den USA ansässige Unternehmen JM Search (https://jmsearch.com/) eine exklusive strategische Allianz eingegangen, die es beiden Unternehmen ermöglicht, ihr Angebot und ihre jeweilige globale Reichweite für ihre Kunden zu erweitern. Ein Jahr nach Beginn der Partnerschaft hat sich dieses Modell als großer Erfolg erwiesen, und beide Organisationen sind entschlossen, ihre Beziehung weiter auszubauen. Amrop wurde 1977 gegründet und hat sich mit 65 Büros in 53 Ländern zu einem der größten Beratungsunternehmen für Führungskräfte weltweit entwickelt. JM Search war daher der ideale Partner mit seiner mehr als 40-jährigen Erfolgsgeschichte als erstklassiges, unabhängiges US-Führungskräfteberatungsunternehmen, das Kunden in allen wichtigen Märkten Nordamerikas hat. Seit der Gründung im Jahr 1980 durch John Marshall ist JM Search organisch gewachsen und zählt heute über 130 Mitarbeiter. Das Team besteht aus ehemaligen Führungskräften aus dem operativen und finanziellen Bereich, Investoren und erfahrenen Personalberatern, die über eine tiefgreifende Branchenspezialisierung, funktionales Fachwissen und einen bewährten Zugang zu Talenten aus verschiedenen Branchen verfügen. Zu den Kunden von JM Search gehören Private-Equity-Firmen und Portfoliounternehmen, mit Risikokapital finanzierte Unternehmen und börsennotierte Unternehmen in ganz Nordamerika. Über die Partnerschaft mit Amrop (https://jmsearch.com/jm-search-and-the-amrop-partnership-announce-strategic-alliance-to-expand-global-reach-for-clients/) ist JM Search nun auch in der Lage, seinen Kunden globale Suchfunktionen anzubieten. „"Eine globale Partnerschaft war für uns überfällig", sagt Marshall, der als CEO fungiert, „vor allem angesichts der wachsenden Zahl von Kunden, die ihre Geschäfte in mehreren Ländern betreiben" Für Amrop bietet die verstärkte Konzentration auf den US-Markt eigene Chancen, sagt die Vorsitzende des Unternehmens, Annika Farin. Sie hebt hervor, dass beide Firmen einen unternehmerischen Geist auf den Markt bringen. „Das macht die Partnerschaft zu einer echten Alternative für die Kunden, mit einem Angebot, das Tiefe und Qualität bietet", sagt Farin. "Die Fähigkeit, Talente zu beurteilen und unseren Kunden die richtigen Empfehlungen zu geben, beruht auf einer gründlichen Kenntnis unserer Märkte und des Kontextes jeder Vermittlung, und unsere Teams sind in der Lage, bei ein und demselben Auftrag fließend zusammenzuarbeiten", sagt Farin. „Wir sind in der Lage, uns gegenseitig zu helfen, mehr zu erreichen, als es allein möglich gewesen wäre Marshall stimmt dem zu: „Durch unsere Partnerschaft mit Amrop waren wir in der Lage, Kundenherausforderungen in verschiedenen Regionen zu lösen, was einen zusätzlichen Mehrwert für unsere Dienstleistungen darstellt. Und es ist uns gelungen, unsere regionalen Netzwerke zwischen mehr als einem Dutzend Private-Equity-Fonds auf koordinierte, globale Weise zu verbinden Gemeinsam behalten die beiden Organisationen ihren unabhängigen Vorsprung, den sie sich in ihren Märkten erarbeitet haben, und erweitern gleichzeitig ihre Reichweite und vertiefen ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten. Das Ergebnis ist eine umfassende Suite für die Talentbeschaffung, die sich durch Schnelligkeit und Agilität auszeichnet und in der Lage ist, Talente sowohl durch eine hyperlokale als auch durch eine visionäre globale Brille zu betrachten. Dies bietet die Möglichkeit, die Suche nach hochattraktiven Führungskräften zu verschärfen. Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1755576/Amrop_Logo.jpg Kontakt: Amrop GLOBAL HEADQUARTERS Die Amrop-Partnerschaft SCRL Rue Abbé Cuypers 3 1040 Brüssel, Belgien T. +32 471 733 825 E contact@amrop.com Original-Content von: AMROP, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bewerbung läuft: Wer schafft's auf das Cover von Men's Health, wer auf das von Women's Health?

Hamburg, Deutschland (ots) - Die Titelseiten von Men's Health und Women's Health sind legendär und werden oft als Beispiel für durchtrainierte und wohlproportionierte Körper herangezogen. Für Fitnessbegeisterte, Sportler*innen sowie Influencer*innen ist es das Traumziel: an den Kiosk zu gehen und sich selbst auf dem Cover von Women's Healthoder Men's Health abgebildet zu sehen. Dieser Traum könnte jetzt wahr werden! Denn Women's Health und Men's Health rufen auf zum großen Covermodel-Contest 2022 powered by REISKONTOR.DE! Ab heute können sich alle bewerben, die sich den Sprung aufs Cover zutrauen. "Wer es dann in die engere Wahl schafft, wird zu einem professionellen Covershooting nach Hamburg eingeladen", sagt Arndt Ziegler, Chefredakteur von Men's Health. Über die Shootings mit allen Finalistinnen und Finalisten wird dann auf den digitalen Plattformen und in den Magazinen berichtet, doch auf die Titelseite schafft es eben nur eine(r). "Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Auswahl sehr schwer wird, denn die Ergebnisse sind bei vielen Hundert Kandidatinnen und Kandidaten wirklich sehr gut", sagt Arndt Ziegler, der gemeinsam mit Franziska Bruchhagen, Chefredakteurin von Women's Health, in der Jury für die finale Entscheidung sitzt. Weitere Mitglieder der Jury sind Men's Health-Covermodel und Instagram-Star André Hamann (@andrehamann (https://www.instagram.com/andrehamann/)), die renommierte Cover-Fotografin Andra (andra-photography.de) sowie Jochen Wendt, Geschäftsführer des Contest-Partners REISKONTOR.DE. "Auf unseren Covern abgebildet zu werden, kann der Karrierestart als Fitnessmodel sein!", sagt Franziska Bruchhagen. "Zumal wir mit der Siegerin und dem Sieger auch jeweils eine professionelle Workout-Strecke für ein späteres Heft produzieren werden und beide eine Werbepartnerschaft mit unserem Partner REISKONTOR.DE gewinnen." Für Jochen Wendt von REISKONTOR.DE passen sein Unternehmen und die beiden Magazine perfekt zusammen: "Wer es auf das Cover von Women's Health oder Men's Health schaffen will, muss hart trainieren und sich optimal ernähren. Dafür bieten wir bei uns auf www.reiskontor.de innovative Produkte an." Die Bewerbungsphase läuft ab heute bis zum 13. April. 2022 Alle Infos zum Event und zur Teilnahme gibt es bei MensHealth.de/covermodel (https://www.menshealth.de/mitmachaktionen/covermodel-contest-2022-wir-bringen-dich-auf-die-titelseite/) beziehungsweise WomensHealth.de/covermodel (https://www.womenshealth.de/fitness/fitnesstraining/covermodel-contest-2022-wir-bringen-dich-auf-die-titelseite/). Pressekontakt: Kirsten Segler Referentin Unternehmenskommunikation Motor Presse Stuttgart Tel.: +49 711 182-1265 ksegler@motorpresse.de www.motorpresse.de LinkedIn / www.facebook.com/motorpresse Original-Content von: Motor Presse Hamburg MEN'S HEALTH, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1